Marta Maté (DO Ribera del Duero) - 2014

Marta Maté
16,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage ab Zahlung

Eine Steigerung zum "el Holgazan" stellt der eigentliche Referenzwein der Bodega dar: Marta... mehr
Marta Maté

Eine Steigerung zum "el Holgazan" stellt der eigentliche Referenzwein der Bodega dar: Marta Mate - wie auch der Name der Bodega. Aus zwei Parzellen gewonnen, eine im eigenen Ort und eine eine etwas weiter südwestlich in Gumiel. die beide streng ökologisch-dynamisch bewirtschaftet werden. 100% Tinto Fino (Tempranillo), von Hand gelesen und streng selektioniert, mit natürlichen Hefen vergoren und anschließend mehr als ein Jahr in großen und kleinen Barrique. Sorgfältig und mit hohem handwerklichen Aufwand entsteht ein schöner Wein von guter Konzentration, mit vielschichtigen Aromen, dichtes aber elegantes Fruchtspektrum, eine "mineralische" Geschmackskomponente die etwas an Felsen und Schiefer erinnert und fein eingewobene Holzaromen. Es ist ein kraftvoller Wein mit packender aber zugleich ausgereifter Tanninstruktur, edlen Aromen und gute Länge. Mann kann den Wein jetzt schon genießen, aber hier schlummert auch Potential für sichere 5-10 Jahre. 

 

Jahrgang: 2014
Herkunftsland (aus:): Spanien
Produktart: Rotwein
Geschmack: Rotwein - kraftvoll und trocken + Barrique
Rebsorte: Tempranillo
Laune: Klassiker
Trocken!!
Zum entspannen und genießen
zu Rindfleisch
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Alkoholgehalt in vol.%: 14
Barrique: ja
Säure gr./L: 5,3
Trinkreife: bis 2028
Verschlussart: Naturkorken
Weiterführende Links zu "Marta Maté"
Hintergrundinformationen zum Erzeuger: Bodegas Marta Mate mehr
Bodegas Marta Mate

Eines der spannendsten Projekte der letzten zehn Jahre in Ribera del Duero: Bodegas Marta Maté. Eine kleine Bodega, die vier Personen zu gleichen Teilen gehört und erst 2012 angefangen hat. Die treibenden Kräfte sind Marta Castrillo und ihr Partner César Maté. Marta Maté ist vor allem deswegen interessant, weil ein Großteil ihrer Parzellen im äußersten Nordosten der D.O. Ribera del Duero befinden, auf mehr als neunhundert Meter über Meeresniveau und damit deutlich kühler als große Teile des Ribera del Duero. Die Bodega steht am Ortsrand von Tubilla (nördlich von Aranda richtung Burgos), halb in einen Hügel hineingebaut. Neben ein paar Stahltanks findet man dort Tonneaus, Barricas unterschiedlicher Größe und Herkunft, sowie einen freigeschaufelten Raum, der in naher Zukunft mit Mauern, einem Fußboden und einem Dach versehen werden soll, die Bodega platzt aus allen Nähten. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass alle Weine in Barriques ausgebaut werden und dass César nicht mehr als zwei Barricas übereinanderstapelt. Eine kleine Parzelle ist ökologisch zertifiziert, die Parzellen in Tubilla werden ebenfalls ökologisch bewirtschaftet, sind aber noch nicht zertifiziert, weil erst einmal die letzten Reste der zuvor konventionellen Bewirtschaftung aus den Böden verschwinden müssen. Außerdem wollen Marta und César erst einmal möglichst viele Parzellen aufkaufen, um dann auf einmal zu zertifizieren. Momentan werden auf ca. 30 ha. gerade mal 65.000 Flaschen hergestellt, also extrem niedrige Erträge. Von diesem Weingut dürften wir in Zukunft noch einiges hören! 

Gebiet: Ribera del Duero
Erzeuger/Importeur oder verantw. Lebensmittelunternehmen: Bodegas marta maté, Camino de Caleruega s/n, 09453 Tubilla del Lago (Burgos - Spain)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Marta Maté"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen

Reserva Reserva
Inhalt 0.75 Liter (15,93 € * / 1 Liter)
11,95 € *
Pinot Noir "Fassauswahl weinwerk.de" Nr. 11 Pinot Noir "Fassauswahl weinwerk.de" Nr. 11
Inhalt 0.75 Liter (21,87 € * / 1 Liter)
16,40 € *
Zuletzt angesehen