Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Il Mottolo 

Moscato dry - 2020


Il Mottolo 

Moscato dry - 2020

Mehr zum Produkt "Moscato dry"

Unsere Begeisterung für dieses Weingut geht weiter mit einem fast trockenen Moscato. Gerade weil er nicht ganz zu parfümig-aromatisch ist wie viele ähnliche Weine, schmeckt er uns so gut. Natürlich besitzt er auch zarte blumige Aromen, ein Hauch von Rosenblüten, es überwiegen aber die Fruchtnoten von süßliche Birne reifer Apfel. alles aber gedämpft und elegant. Dabei ist er - Gott sei dank -  trocken mit zurückhaltender Säure und bekommt dadurch seine trinkige, animierende Art und eine auch hervorragend zu Speisen passenden Charakter. Probiert ihn mal mit ein Paar gegrillte Garnelen, leicht arabisch gewürzt und Couscous-Salat dazu.

Herkunftsland (aus:): Italien
Gebiet: Venetien
Rebsorte: Moscato
Geschmack: Weißwein - mittelkräftig und trocken
Laune: Als Aperetif, Geeignet zu asiatischen Gerichten, Voll im Trend, Wein mit wenig Säure, zu Käse, zu Salaten
Alkoholgehalt in vol.%: 12,5
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Herkunftsland (aus:): Italien
Gebiet: Venetien
Rebsorte: Moscato
Geschmack: Weißwein - mittelkräftig und trocken
Laune: Als Aperetif , Geeignet zu asiatischen Gerichten , Voll im Trend , Wein mit wenig Säure , zu Käse , zu Salaten
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Erzeuger/Importeur oder verantw. Lebensmittelunternehmen: Il Mottolo Soc. Semplice Agr. Via Comezzara, 13 - 35030 Baone Padova - Italien
Alkoholgehalt in vol.%: 12,5

Der Produzent: Il Mottolo

Unser Neuzugang ist das Weingut Mottolo. Dieses Weingut liegt eingebetet in die euganeischen Hügel, eine kleine Weinbauregion mit dem Namen Colli Euganei, südlich von Padua (Veneto). Der Betrieb wurde erst 2003 von Sergio Fortin und Roberto Dalla Libera gegründet. Heute hat es bereits einen herausragenden Ruf und wird in den besten Weinführern sehr gut bewertet. Das Weingut liegt am Fuß eines kleinen, nach Nord-Osten ausgerichteten, ja fast amphitheaterartigen Tals in dem die eigenen 5,5 Hektar Weinreben liegen. Alle Rebzeilen haben eine leicht bis mittlere Neigung und sind auf kalkhaltigen und vulkanischem Boden. Zusammen hervorragende Bedingungen, die nur wenige - auch in dieser Region - vorzuweisen haben. Das besondere Mikroklima bietet hier beste Voraussetzungen für Rotweine, ist (noch) nicht zu heiß und bringt kraftvolle aber zugleich mineralische Weine hervor. Sergio ist auf Anhieb sympathisch. Er hat es nicht nötig anzugeben und zeigt nur durch sein akribisches und sauberes Arbeiten als Winzer noch Züge aus seiner früheren erfolgreichen Karriere als Zahnarzt. Seine Weine sind das Beste was wir aus der Colli Euganei kennen.Seine Weine sind das Beste was wir aus der Colli Euganei kennen.