venetien

Venetien - charmante und betörend

Venetien (italienisch: Veneto) ist das zweitgrößte Weinbaugebiet Italiens. Darüber hinaus ist es geschichtlich, kulturell und wirtschaftlich ebenso bedeutend. Ich bin gerne in dieser Region, vor allem nördlich der Autobahn-Linie Mailand-Venedig, wo die hügelige Voralpenregion beginnt. Ein landwirtschaftlich geprägter Landstrich, fruchtbar und daher auch gesegnet mit allen Dingen, die der genussorientierte Mensch schätzt. Weinanbau spielt hier seit jeher eine große Rolle und ist ein großer Bestandteil des Alltags. In der Vergangenheit gab es nicht immer nur positive Meldungen: Massenproduktion, Betrug und Skandale führten auch zu Imageschäden. Noch heute sitzen viele der großen Weinabfüllbetriebe in Venetien, doch glücklicherweise haben viele davon gelernt und Ihre Politik geändert. Doch wirklich bedeutend ist die Entwicklung bei den vielen kleinen Privatbetrieben und den Winzergenossenschaften. Sie haben in den vergangenen 20 Jahren immer mehr auf Qualität gesetzt, weil sie sonst schlicht und einfach in der Masse und auf dem globalen Weltmarkt keine Chance mehr gehabt hätten. Loben sollte ich die Mehrheit der Erzeuger, vor allem deswegen, weil Sie bei klassischen, einheimischen Rebsorten geblieben sind. Die heute damit hergestellten Weine bieten oft viel Trinkvergnügen mit leichteren Weinen, die wunderbar zum Essen harmonieren und im wahrsten Sinne den „Durst löschen“.

Venetien (italienisch: Veneto) ist das zweitgrößte Weinbaugebiet Italiens. Darüber hinaus ist es geschichtlich, kulturell und wirtschaftlich ebenso bedeutend. Ich bin gerne in dieser Region, vor... mehr erfahren »
Fenster schließen
Venetien - charmante und betörend

Venetien (italienisch: Veneto) ist das zweitgrößte Weinbaugebiet Italiens. Darüber hinaus ist es geschichtlich, kulturell und wirtschaftlich ebenso bedeutend. Ich bin gerne in dieser Region, vor allem nördlich der Autobahn-Linie Mailand-Venedig, wo die hügelige Voralpenregion beginnt. Ein landwirtschaftlich geprägter Landstrich, fruchtbar und daher auch gesegnet mit allen Dingen, die der genussorientierte Mensch schätzt. Weinanbau spielt hier seit jeher eine große Rolle und ist ein großer Bestandteil des Alltags. In der Vergangenheit gab es nicht immer nur positive Meldungen: Massenproduktion, Betrug und Skandale führten auch zu Imageschäden. Noch heute sitzen viele der großen Weinabfüllbetriebe in Venetien, doch glücklicherweise haben viele davon gelernt und Ihre Politik geändert. Doch wirklich bedeutend ist die Entwicklung bei den vielen kleinen Privatbetrieben und den Winzergenossenschaften. Sie haben in den vergangenen 20 Jahren immer mehr auf Qualität gesetzt, weil sie sonst schlicht und einfach in der Masse und auf dem globalen Weltmarkt keine Chance mehr gehabt hätten. Loben sollte ich die Mehrheit der Erzeuger, vor allem deswegen, weil Sie bei klassischen, einheimischen Rebsorten geblieben sind. Die heute damit hergestellten Weine bieten oft viel Trinkvergnügen mit leichteren Weinen, die wunderbar zum Essen harmonieren und im wahrsten Sinne den „Durst löschen“.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Merlot BIO Terre in Fiore
Inhalt 0.75 Liter (8,53 € * / 1 Liter)
6,40 € *
Merlot BIO Terre in Fiore (DOC) - 2018 Cantina di Custoza
Rotwein - leicht und trocken

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage ab Zahlung