Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Castello di Ama (Toskana)


Das Weingut umfasst etwa 75 Hektar Rebfläche rund um das Dorf Ama. Die Weinberge liegen zwischen 420 und 527 Metern über dem Meeresspiegel und erstrecken sich über vier Täler, die unter den traditionellen Namen Bellavista, San Lorenzo, La Casuccia und Montebuoni bekannt sind.

Seit nunmehr über 5 Jahrhunderten wird um das Castello herum Wein und Olivenöl angebaut. Das Weingut selbst wurde jedoch erst in den 1960er Jahren mit dem Ziel gegründet, einen der besten Weine der Welt zu produzieren. Eine Besonderheit von Castello di Ama ist die Tatsache, dass sich alle Weinberge lediglich in einem Umkreis von 3 km um das Anwesen befinden.

Pro Jahr werden durchschnittlich 320.000 Flaschen produziert

Das Weingut umfasst etwa 75 Hektar Rebfläche rund um das Dorf Ama. Die Weinberge liegen zwischen 420 und 527 Metern über dem Meeresspiegel und erstrecken sich über vier Täler, die unter den traditionellen Namen Bellavista, San Lorenzo, La Casuccia und Montebuoni bekannt sind.

Seit nunmehr über 5 Jahrhunderten wird um das Castello herum Wein und Olivenöl angebaut. Das Weingut selbst wurde jedoch erst in den 1960er Jahren mit dem Ziel gegründet, einen der besten Weine der Welt zu produzieren. Eine Besonderheit von Castello di Ama ist die Tatsache, dass sich alle Weinberge lediglich in einem Umkreis von 3 km um das Anwesen befinden.

Pro Jahr werden durchschnittlich 320.000 Flaschen produziert

2021
Chianti Classico
Castello di Ama
Ein gelungener Chianti Classico mit einem leicht modernen Profil. Kenner wissen, daß Castello di Ama schon immer zu den besten und begehrtesten Chianti Erzeugern gehört. Bereits vor Jahrzehnten weilte ich beim Nachbar-Weingut Castello di San Polo (die heu

Inhalt: 0.75 Liter (35,87 €* / 1 Liter)

26,90 €*