De Sousa et Fils - Champagner mit echtem Charme

Ich habe immer wieder als Händler das „Vergnügen“ wirklich sehr viele Champagner in einer Vergleichsprobe zu verkosten. Die Standardchampagner der verbreiteten Marken, egal welcher Name, sind nur selten ihr Geld wert. Bei genauerer Betrachtung sind es trinkbare Schaumweine, aber ohne Charakter und echtem Stil und das zu oft unverschämten Preisen. Ausgenommen davon sind definitiv einige Marken wie Krug, Dom Perignon und auch einige Premiumlinien oben angesprochener Standardmarken. Über die Preise kann man aber dann auch noch diskutieren.

Einige kleinere Häuser, bei uns in Deutschland weit weniger verbreitet und dennoch in Frankreich äussert bekannt, fielen mir besonders positiv auf. Darunter Veuve Fourny und De Sousa. Mag sein, daß bei De Sousa mich noch der handwerkliche und biodynamische Hintergrund sehr gereizt hat, doch viele Champagner dieses Hauses haben einen doch wirklich eigenen Charme und begeisterten mich. Die ganze Philosophie des Hauses ist am besten auf deren Homepage (auch in Deutsch) schön nachzulesen. Die Preise bewegen sich dabei im Mittelfeld. Wenn man aber die Arbeitsweise, die überschaubaren Mengen, die aus eigenen Weinbergen entstehen und die Qualität in die Waagschale wirft, dann paßt das mehr als gut.

Ich habe immer wieder als Händler das „Vergnügen“ wirklich sehr viele Champagner in einer Vergleichsprobe zu verkosten. Die Standardchampagner der verbreiteten Marken, egal welcher Name, sind nur... mehr erfahren »
Fenster schließen
De Sousa et Fils - Champagner mit echtem Charme

Ich habe immer wieder als Händler das „Vergnügen“ wirklich sehr viele Champagner in einer Vergleichsprobe zu verkosten. Die Standardchampagner der verbreiteten Marken, egal welcher Name, sind nur selten ihr Geld wert. Bei genauerer Betrachtung sind es trinkbare Schaumweine, aber ohne Charakter und echtem Stil und das zu oft unverschämten Preisen. Ausgenommen davon sind definitiv einige Marken wie Krug, Dom Perignon und auch einige Premiumlinien oben angesprochener Standardmarken. Über die Preise kann man aber dann auch noch diskutieren.

Einige kleinere Häuser, bei uns in Deutschland weit weniger verbreitet und dennoch in Frankreich äussert bekannt, fielen mir besonders positiv auf. Darunter Veuve Fourny und De Sousa. Mag sein, daß bei De Sousa mich noch der handwerkliche und biodynamische Hintergrund sehr gereizt hat, doch viele Champagner dieses Hauses haben einen doch wirklich eigenen Charme und begeisterten mich. Die ganze Philosophie des Hauses ist am besten auf deren Homepage (auch in Deutsch) schön nachzulesen. Die Preise bewegen sich dabei im Mittelfeld. Wenn man aber die Arbeitsweise, die überschaubaren Mengen, die aus eigenen Weinbergen entstehen und die Qualität in die Waagschale wirft, dann paßt das mehr als gut.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Champagner Brut Tradition BIO
Inhalt 0.7 Liter (58,21 € * / 1 Liter)
40,75 € *
Champagner Brut Tradition BIO (AOC) De Sousa Champagne
Schaumwein

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage ab Zahlung

Demeter
Bio
Champagner Brut Rosé BIO
Inhalt 0.7 Liter (71,29 € * / 1 Liter)
49,90 € *
Champagner Brut Rosé BIO (AOC) De Sousa Champagne
Schaumwein

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage ab Zahlung

Demeter
Bio
Chemins des Terroirs Brut
Inhalt 0.7 Liter (52,79 € * / 1 Liter)
36,95 € *
Chemins des Terroirs Brut (AOC) De Sousa Champagne
Schaumwein

Lieferzeit 3-4 Werktage

Demeter
Bio
Zuletzt angesehen