Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Neef-Emmich 

Dornfelder - 2021


Neef-Emmich 

Dornfelder - 2021

Mehr zum Produkt "Dornfelder"

Dornfelder ist für Weintrinker so etwas wie „GZSZ“ im Vorabendprogramm - etwas grell, übertrieben und doch aus dem Leben geschnitten. Und so wie wir oft die Schauspielkünste der Darsteller erleben, so schmeckt Dornfelder leider auch oft. Doch hier haben wir mal eine Perle, die sich vom Durchschnitt wohltuend absetzt. Ein ungewöhnlicher und für uns herausragender Dornfelder. Angenehm trockener, konzentrierter Rotwein mit kerniger, kühler Fruchtaromatik nach Heidelbeere und Brombeere. Der Wein besitzt eine einnehmende, edle Würzigkeit, wirkt ausgewogen und trinkig. Selten haben wir diese Form eines Dornfelders erlebt. Vor kurzem bekam dieser Wein dann die goldene Landesprämierung (DLG).

Herkunftsland (aus:): Deutschland
Gebiet: Rheinhessen
Rebsorte: Dornfelder
Geschmack: Rotwein - mittelkräftig und trocken
Laune: Statt Bier zum Grillabend, Vegan, Wein mit wenig Säure, zu Rindfleisch
Alkoholgehalt in vol.%: 13,5
Säure gr./L: 5,6
Restzucker gr/L: 5,3
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Herkunftsland (aus:): Deutschland
Gebiet: Rheinhessen
Rebsorte: Dornfelder
Geschmack: Rotwein - mittelkräftig und trocken
Laune: Statt Bier zum Grillabend , Vegan , Wein mit wenig Säure , zu Rindfleisch
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Erzeuger/Importeur oder verantw. Lebensmittelunternehmen: Weingut Neef-Emmich, Alzeyer Straße 15, 67593 Bermersheim
Alkoholgehalt in vol.%: 13,5
Säure gr./L: 5,6
Restzucker gr/L: 5,3

Der Produzent: Neef-Emmich

Dirk Emmich läuft mit leisen Sohlen stetig aufwärts. Der sympathische Winzer mit den umgekrempelten Hemdsärmeln macht keine Show sondern beständige, grundsolide Arbeit. Und so sind auch seine Weine: schnörkellos, geradlinig und klar – alles nur kein chi-chi. Die kontinuierliche Qualitätsarbeit von Dirk Emmich, seiner Frau und seit kurzem auch sein Sohn Phillip, die rund um Bermersheim insgesamt ca. 25 ha Rebflächen bewirtschaften, führen dann auch unweigerlich zu mehr Bekanntheit, so unlängst Auszeichnungen im Gault Millau (3 Sterne), Eichelmann (2,5 Sterne) oder Feinschmecker (zu den 500 Besten). Uns hat es vor allem der Weißburgunder angetan. Für diese Klasse ein ungemein dichter, reifer aber zugleich floraler und eleganter Weißburgunder. Aber eigentlich sind alle Weine präzise und handwerklich sauber gemacht. Und noch ein Tipp zum Schluss: Neef-Emmich kann auch Dornfelder – lassen Sie alle Vorurteile bei Seite, es lohnt sich!