Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Vigneti Zabu (Sizilien)


Die Ursprünge des Namens Zabù liegen in der Geschichte seines Gründers, des arabischen Emirs Al Zabuth Lo Splendido, der der Wiederbelebung des Weinbaus in Sambuca große Impulse gab. Sambuca di Sicilia, eine Gegend, die von sanften Hügeln rund um den Arancio-See und weiten Weinbergen und Olivenhainen geprägt ist, so weit das Auge reicht.

Hier schaffen das trockene Klima und der warme Schirokko-Wind, die Meeresbrisen und die unterschiedliche Bodenzusammensetzung ein ideales Mikroklima für den Anbau der verschiedenen einheimischen Rebsorten und schaffen so einen optimalen Lebensraum für Weine von großer Komplexität.

In der Hand von Farnese Vini werden mit modernster Technik und höchster Präzision sehr zuverlässige Weine erzeugt. 

Die Ursprünge des Namens Zabù liegen in der Geschichte seines Gründers, des arabischen Emirs Al Zabuth Lo Splendido, der der Wiederbelebung des Weinbaus in Sambuca große Impulse gab. Sambuca di Sicilia, eine Gegend, die von sanften Hügeln rund um den Arancio-See und weiten Weinbergen und Olivenhainen geprägt ist, so weit das Auge reicht.

Hier schaffen das trockene Klima und der warme Schirokko-Wind, die Meeresbrisen und die unterschiedliche Bodenzusammensetzung ein ideales Mikroklima für den Anbau der verschiedenen einheimischen Rebsorten und schaffen so einen optimalen Lebensraum für Weine von großer Komplexität.

In der Hand von Farnese Vini werden mit modernster Technik und höchster Präzision sehr zuverlässige Weine erzeugt. 

2022
Rosso Sicilia "Il Passo"
Vigneti Zabu
Das besondere an diesem Wein ist seine Herstellungsart. Sobald die Trauben reif sind, werden die traubentragenden Ruten durchgeschnitten. Am Stock fangen die Beeren an zu trocknen und verlieren bis zu 30% an Gewicht. Erst dann wird gelesen. Der Wein reift

Inhalt: 0.75 Liter (12,40 €* / 1 Liter)

9,30 €*