Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Orange Wine


Vor 30 Jahren wussten nicht einmal alle Weinhändler was ein „Orange Wine“ ist! Und ja, das Bild oben kann sogar etwas damit zu tun haben. Dazu später mehr. Fest steht aber, mit Grapefruit oder Orange als Obstsorte hat diese Kategorie nichts zu tun. 

Was ist nun ein Orange Wine? Ganz einfach: es handelt sich um einen Weißwein, der ähnlich wie bei einem Rotwein, mit den Schalen der weißen Trauben vergoren wurde. Oder zumindest eine Zeit lang Kontakt mit den Schalen hatte, also „auf der Maische lag“. Somit gehen von der Schale Polyphenole und Geschmacksstoffe in den Wein über und bewirken eine gelbliche, manchmal orangefarbige Erscheinung des Weines. Zudem werden diese Weine oft nicht oder nur geringfügig gefiltert und sind dann trüb. Und nun kommt die oben abgebildete Grapefruit ins Spiel: Orange Wines besitzen tatsächlich deutlich Aromen von herben Zitrusfrüchten, herbe Äpfel und Hefe. Sie sind etwas rauh und meist extrem trocken. Die Eigenschaften der verwendeten Rebsorte versteckt sich hinter diesen Aromen oft so sehr, daß diese nicht erkennbar ist. 

Passen tun diese Weine hervorragend zum Essen, denn die herben Noten ergänzen sich oft mit Speisen. Einfach mal ausprobieren. 

Vor 30 Jahren wussten nicht einmal alle Weinhändler was ein „Orange Wine“ ist! Und ja, das Bild oben kann sogar etwas damit zu tun haben. Dazu später mehr. Fest steht aber, mit Grapefruit oder Orange als Obstsorte hat diese Kategorie nichts zu tun. 

Was ist nun ein Orange Wine? Ganz einfach: es handelt sich um einen Weißwein, der ähnlich wie bei einem Rotwein, mit den Schalen der weißen Trauben vergoren wurde. Oder zumindest eine Zeit lang Kontakt mit den Schalen hatte, also „auf der Maische lag“. Somit gehen von der Schale Polyphenole und Geschmacksstoffe in den Wein über und bewirken eine gelbliche, manchmal orangefarbige Erscheinung des Weines. Zudem werden diese Weine oft nicht oder nur geringfügig gefiltert und sind dann trüb. Und nun kommt die oben abgebildete Grapefruit ins Spiel: Orange Wines besitzen tatsächlich deutlich Aromen von herben Zitrusfrüchten, herbe Äpfel und Hefe. Sie sind etwas rauh und meist extrem trocken. Die Eigenschaften der verwendeten Rebsorte versteckt sich hinter diesen Aromen oft so sehr, daß diese nicht erkennbar ist. 

Passen tun diese Weine hervorragend zum Essen, denn die herben Noten ergänzen sich oft mit Speisen. Einfach mal ausprobieren. 

2022
Vino Bianco Orange
Cirelli
Auf dem Etikett symbolisch die Orange! Ein Maischevergorener Weißwein mit den typischen Noten von herben Zitrusfrüchten und Birnenschale.

Inhalt: 0.75 Liter (18,47 €* / 1 Liter)

13,85 €*