• Pfingst-Rabatt auf alle Weine der Cantina di Custoza: 5% mit Gutscheincode: Pfingsten

Unsere Gedanken zur Umwelt

Umwelt1

 

Als Weinhändler möchte ich immer mehr einen Beitrag leisten, um unsere Umwelt zu schonen. 

Daher haben meine Mitarbeiter und ich uns gefragt, was können wir tun und wo können wir einen - wenn auch kleinen - Beitrag leisten:

 

umwelt2


Versandhandel:
 Wir begrüßen und favorisieren den stationären Handel - wir gehören zum „echten“ Weinhandel mit einem Geschäft in der Stadt, welches nunmehr seit 25 Jahren besteht. Regional einkaufen kann ein Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.

Wir sind aber auch im Versandhandel sehr involviert. Solange der Aufwand und die Spuren in der Umwelt für diese logistische Leistung nicht adäquat bezahlt werden ist es für die Umwelt unfair. Als Mindest-Verantwortung übernehmen wir mit unserem Partner DHL und dem GOGREEN-Service den CO2 Ausgleich und mindern zumindest so die Auwwirkungen. 

 umwelt4


Mit dem GOGREEN-Service unterstützen wir Klimaschutzprojekte weltweit, die zur Einsparung von CO2 beitragen und weitere Vorteile mit sich bringen: Die Klimaschutzprojekte ermöglichen eine Versorgung mit Energie aus erneuerbaren Ressourcen und den Schutz der lokalen Umwelt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: GOGREEN.

Für unsere Versandverpackung sind wir selbstverständlich an ein Entsorgungsprogramm gemäß der Verpackungsverordnung angeschlossen und bezahlen die Gebühren für eine klimaschonende und nachhaltige Entsorgung.

wasserkraft


Ökostrom
: wir sind bereits seit mehr als zehn Jahren freiwillig nur mit Ökostrom versorgt. Ökostrom wird aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt und ist damit umweltfreundlich und nachhaltig.

Unser Versorger: SAUBER ENERGIE, ein Zusammenschluss von sechs Stadt- und Gemeindewerken zu einem gemeinsamen Energieversorgungsunternehmen. Der Stadtwerke-Verbund vertreibt Ökostrom aus 100 % Wasserkraft! Weiterführende Informationen zu unserem Stromversorger finden sie hier

umwelt3


Drucksachen
: alle unsere Drucksachen sind aus Recyclingpapier oder chlorfrei gebleichtes Papier und auch hier zahlen wir freiwillig den CO2-Ausgleich bei der Druckerei.

Unser Büropapier für Rechnungen, Lieferscheine und Verwaltung ist seit kurzem nur noch aus Recyclingpapier. Unsere Drucker tragen den „blauen Engel“-Umweltzeichen.

Reinigungsmittel: wir stellen gerade um auf ökologisch Konsequente Reinigungsmittel. Sie stammen von der Firma Sonnett und sind zu 100% biologisch abbaubar, frei von petrochemischen Tensiden und Enzymen. Dies schließt Allzweckreiniger, Spülmittel, Spülmaschinentabs, Glasreiniger und andere für unseren Betrieb notwendige Reinigungsmittel ein. 

umwelt5

 

Bioprodukte: wir vertreiben einen immer größer werdenden Anteil an Bioprodukten. Wir sind davon überzeugt, dass diese Produkte nachhaltiger sind als konventionelle Produkte. Allerdings ist es uns ein Anliegen zu betonen, daß wir auch konventionelle Erzeuger unterstützen, die mit großer Nachsicht, aber nicht immer mit letzter Konsequenz die Umwelt behandeln und so trotzdem auch einen Beitrag zu einer Veränderung und Verbesserung leisten. Wir sehen das aus der Sichtweise, daß oft ein stetiger und maßvoller Wandel zu besseren und nachhaltigeren Veränderungen führt als radikale und extreme Maßnahmen. Wir sind uns bewußt, dass diese Einstellung nicht jeder teilen kann und laufend von uns neu überlegt und abgewogen werden muss. Wenn Sie mehr zu meiner Einstellung zum Thema ökologischer Weinbau erfahren möchte lesen sie hier weiter…

Unser Betrieb wird nach der EU-Öko-VO Nr. 834/2007 kontrolliert.

 

Zuletzt angesehen