Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Monte Branco Adega 

Monte Branco Tinto - 2016


Monte Branco Adega 

Monte Branco Tinto - 2016

Mehr zum Produkt "Monte Branco Tinto"

Mit Akribie geht Luis an diesen, seinen neuen Top-Wein, heran. Kleinste Mengen werden in allen Phasen der Produktion immer wieder selektiert und überprüft. Nur das Beste soll in diese Auswahl rein. Im Vergleich zu den Top-Weinen seines Vaters setzt er auf etwas kräftigere und würzigere Weine, ein wenig internationaler. Doch glücklicherweise - und deshalb habe ich mich für den Wein auch entschieden - verwendet er nur einheimische Rebsorten, 70% Alicante Bouschet und 30% Aragonez (Tempranillo). Der Wein wird nach der Maischgärung 1 Jahr in 300l französische Eichenfässern ausgebaut (davon 80% neu!).

Herkunftsland (aus:): Portugal
Gebiet: Alentejano
Rebsorte: Alicante Bouschet
Geschmack: Rotwein - kraftvoll und trocken + Barrique
Laune: Für Barriqueliebhaber, Midlife Crisis Wine, Sehr Lagerfähig, Zum entspannen und genießen
Alkoholgehalt in vol.%: 14
Barrique: betont
Säure gr./L: 5,3
Restzucker gr/L: 3
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Gerbstoffe: betont
Trinkreife: bis 20 Jahre nach der Lese
Herkunftsland (aus:): Portugal
Gebiet: Alentejano
Rebsorte: Alicante Bouschet
Geschmack: Rotwein - kraftvoll und trocken + Barrique
Laune: Für Barriqueliebhaber , Midlife Crisis Wine , Sehr Lagerfähig , Zum entspannen und genießen
Barrique: betont
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Gerbstoffe: betont
Trinkreife: bis 20 Jahre nach der Lese
Erzeuger/Importeur oder verantw. Lebensmittelunternehmen: Monte Branco, 7100-145 Estremoz, Portugal
Alkoholgehalt in vol.%: 14
Säure gr./L: 5,3
Restzucker gr/L: 3

Der Produzent: Monte Branco Adega

Luis Louro ist Sohn von dem berühmten Weingutsbesitzer des Quinta do Mouro. 2004 setzte er sich gegen den Vater durch, um ein eigenes kleines Weingut zu gründen. Die Idee dahinter war, von Anfang an andere Weine als die seines Vaters zu machen: jung, frech, ausgewogen und fruchtig aber unbedingt auch herkunftstypisch, also mit einheimischen Rebsorten. Das ist dem jungen Önologen auch sofort gelungen. Wir finden die Weine klasse und absolute ihren Preis wert. Man merkt Luis sofort an, daß er ständig nach mehr strebt, auch für neue Versuche und Ideen offen ist. Unlängst ist er auch von Robert Parker entdeckt worden und erhielt sehenswerte Ergebnisse für seine Weine. Er bleibt aber auch der Tradition treu und ist inzwischen wieder auch für die Weine seines Vaters auf Quinta do Mouro als Önologe verantwortlich - hier zeigt sich nochmals sein großes Können bei ganz traditionellen Weinen ebenso ein Händchen zu haben.