Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Domaine Lafage

Narassa - 2021

Mehr zum Produkt "Narassa"
Mehr zufällig, aber dann bewusst, wurde die Idee dieses Weines aus der Erfahrung von der Lese überreifer, ja leicht gedörrte Trauben, geboren. Natürlich kannte man den italienischen Appassimento-Stil, aber mit Grenache war das dann doch recht neu. Eine kleine Menge von Syrah-Wein als Partner gibt dem Blend noch etwas Frische. In der Nase dominieren dunkle Beeren, wie Brombeere, zerstoßene Kräuter, erdige und pfeffrige Noten. Im Gaumen ist der Wein kraftvoll, reichhaltig mit großer Textur. Wie ein Amarone ist der Abgang lang und spielerisch mit gleichzeitig herbem und doch süßlichem Nachgeschmack. 
Herkunftsland (aus:): Frankreich
Gebiet: Languedoc
Rebsorte: Grenache, Syrah
Geschmack: Rotwein - kraftvoll und trocken - ohne Barrique
Alkoholgehalt in vol.%: 15
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Gerbstoffe: mässig
Herkunftsland (aus:): Frankreich
Gebiet: Languedoc
Rebsorte: Grenache , Syrah
Geschmack: Rotwein - kraftvoll und trocken - ohne Barrique
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Gerbstoffe: mässig
Erzeuger/Importeur oder verantw. Lebensmittelunternehmen: Domaine Lafage, Rond-point Mas Miraflors, Mas Miraflors, 66000 Perpignan, Frankreich
Alkoholgehalt in vol.%: 15

Der Produzent: Domaine Lafage

Mehr zufällig, aber dann bewusst, wurde die Idee dieses Weines aus der Erfahrung von der Lese überreifer, ja leicht gedörrte Trauben, geboren. Natürlich kannte man den italienischen Appassimento-Stil, aber mit Grenache war das dann doch recht neu. Eine kleine Menge von Syrah-Wein als Partner gibt dem Blend noch etwas Frische. In der Nase dominieren dunkle Beeren, wie Brombeere, zerstoßene Kräuter, erdige und pfeffrige Noten. Im Gaumen ist der Wein kraftvoll, reichhaltig mit großer Textur. Wie ein Amarone ist der Abgang lang und spielerisch mit gleichzeitig herbem und doch süßlichem Nachgeschmack.