Seit 1994

  Ab 125€ frei Haus

  Nordbayerns größte Weinschule

  0911-7417141

Kaapzicht 

Bottelary Hills Estate Blend - 2020


Kaapzicht 

Bottelary Hills Estate Blend - 2020

Mehr zum Produkt "Bottelary Hills Estate Blend"

Die neue Cuvée von Kaapzicht ersetzt nun den "BIN 3". Zugleich wurde der Wein erweitert und besteht nun aus 37% Merlot, 25% Cabernet Sauvignon, 17% Shiraz, 13% Cabernet Franc, 6% Malbec sowie 1% Petit. Was sich zunächste wie eine Promenadenmischung  anhört ist im Gegenteil die sorgfältige Assemblage verschiedener Sorten zu einem gelungen Rotwein. Vorbild ist wohl weniger Bordeaux, sondern die Möglichkeit wie ein guter Koch die verschiedenen Zutaten zu einer wohlschmeckenden Komposition zu vermählen. Ein kraftvoller aber zugleich fruchtiger und zugänglicher Rotwein, der tatsächlich südafrikanisch schmeckt.

Herkunftsland (aus:): Südafrika
Gebiet: Stellenbosch
Rebsorte: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Malbec, Merlot, Petit Verdot, Shiraz
Geschmack: Rotwein - kraftvoll und trocken + Barrique
Laune: Geeignet zu asiatischen Gerichten, Klassiker, Statt Bier zum Grillabend, Winterwein, Zum festlichen Anlass
Alkoholgehalt in vol.%: 14,5
Barrique: spürbar
Säure gr./L: 6,0
Restzucker gr/L: 5,7
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Herkunftsland (aus:): Südafrika
Gebiet: Stellenbosch
Rebsorte: Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Malbec , Merlot , Petit Verdot , Shiraz
Geschmack: Rotwein - kraftvoll und trocken + Barrique
Laune: Geeignet zu asiatischen Gerichten , Klassiker , Statt Bier zum Grillabend , Winterwein , Zum festlichen Anlass
Barrique: spürbar
Allergiehinweis / Allergene Stoffe: enthält Sulfite
Erzeuger/Importeur oder verantw. Lebensmittelunternehmen: Inverkehrbringer: ZETER - Die Weinagentur GmbH & Co. KG Lauterstraße 9 67434 Neustadt
Alkoholgehalt in vol.%: 14,5
Säure gr./L: 6,0
Restzucker gr/L: 5,7

Der Produzent: Kaapzicht

Über einen Bergkamm nordwestlich von Stellenbosch findet man das „Bottelary“-Gebiet eine von den fünf größeren „Wards“ in dieser Region. Der Name des Weingutes leitet sich von „Sicht über das Kap“ ab, und tatsächlich kann man einen wunderbaren Blick auf den Tafelberg und die Bucht bei Kapstadt hier geniessen. In den letzten Jahren hat sich dieses Gebiet insbesondere für Rotweine einen guten Ruf erarbeitet, auch und gerade weil durch die Meeresnähe (ca. 18 km bis zum False Bay) kühlere Luft die Gegend erreichen kann. Die steinigen Granitböden und natürlich das ideale Klima an nach nord-/nordwestlich ausgerichteten Weinbergen (südliche Hemisphäre!) geben die besten Voraussetzungen für die Erzeugung von top Qualitäten. Und so liegen auch die Stärken dieses Familienweingutes bei den Rotweinen. Der Kellermeister Danie Steytler ist davon überzeugt, das gerade Pinotage ein besonderes Potential hier besitzt. Das Weingut ist seit 4 Generationen in Familienbesitz und strebt höchste Güte an auf Kosten der Menge. So ist der Ertrag bei Kaapzicht oft nur ein Viertel des Durchschnittertrags der Region. Handlese oder Verzicht auf künstliche Bewässerung sind nur zwei Beispiele für die konsequenten Maßnahmen.